logo-web-red

Entwurf eines Informationssystems für die slowakische Umweltagentur

Erbrachte Dienstleistungen

Technologien und Plattformen

aspecta logo

Auftraggeber - Slowakische Umweltagentur (SEA)

SEA ist eine dem Umweltministerium der Slowakischen Republik unterstellte Organisation, die landesweit tätig ist und sich auf den Schutz der Umwelt und die Landschaftsentwicklung im Einklang mit den Grundsätzen der Nachhaltigkeit konzentriert. 

Die SEA wurde im Auftrag des Umweltministeriums der Slowakischen Republik am 17. Mai 1993 als Haushaltsorganisation des Umweltministeriums der Slowakischen Republik gegründet und nahm am 1. Juni 1993 ihre Tätigkeit auf. Seit dem 1. Januar 2001 ist sie eine Beitragsorganisation. 

aspecta logo

Problemstellung

Entwurf und Implementierung eines PoC für das Informationssystem zum Nachweis und zur Bewertung von Anträgen auf Erneuerung von Familienhäusern zusammen mit der Software und der Prozessunterstützung für die Antragsformulare und damit verbundene Projekte. 

Die Erneuerung von Familienwohnungen ist Teil des Erneuerungs- und Resilienzplans der Slowakischen Republik. Ziel ist es, die Erneuerung von 30 Tausend alten Einfamilienhäusern bis zum Jahr 2026 finanziell zu unterstützen. Die Verringerung des Energiebedarfs der Häuser wird sich positiv auf die Haushaltsökonomie auswirken und darüber hinaus zu einer Verringerung der CO2-Emissionen führen, was zur Verbesserung der Umweltqualität und der Gesundheit der slowakischen Bevölkerung beiträgt.

aspecta logo

Die Lösung

SEA benötigt eine auf Microservice-Architektur basierende Lösung, deren Implementierung und Betrieb (einschließlich des Kundenportals und des Integrationsmoduls) in der Oracle Cloud Infrastructure. Darüber hinaus wird die OCI auch für andere SEA-Projekte eine Zielplattform sein. 

Die vorgeschlagene Lösung gewährleistet eine hohe Kompatibilität und nahtlose Implementierung für die endgültige Lösung von IS auf der OCI-Plattform und unterstützt die Maximierung der Nutzung der OCI-Plattformdienste. Die Anwendungsmodule werden in der Container-Engine für Kubernetes-Plattformdienst bereitgestellt. Weitere unterstützende OCI-Dienste, wie z.B. Vault Service, Object Storage, DNS werden ebenfalls genutzt. Ein Teil der Lösung verwendet eine MS SQL-Datenbank, die als Datenbankpaket im OCI-Plattformdienst bereitgestellt wird. Der Entwurf berücksichtigt auch die Verwendung zusätzlicher Komponenten außerhalb der OCI-Umgebung, z. B. eines lokalen Mailservers oder eines lokalen Protokollservers. 

aspecta logo

Ergebnisse und Vorteile

Das erwartete Ergebnis ist eine skalierbare und nachhaltige Plattform, die auf modernen Technologien aufbaut. Auf der Grundlage der PoC-Ergebnisse und der laufenden weiteren Analyse und Implementierung zusätzlicher Funktionen in die Lösung von IS gewährleisten wir für SAE eine kontinuierliche Entwicklung und effektive Unterstützung bei der Bearbeitung von Antragsformularen und damit verbundenen Projekten. 

Die Implementierung der OCI-Plattformdienste bietet dem Kunden eine einfache Lösung für die Konfiguration von Skalierbarkeit, Datenredundanz, Backup und anderen Funktionen entsprechend den SEA-Anforderungen.